Il Cuors da Flem

Der erste Il Cuors da Flem, ein Halbmarathon im Trailrunningbereich, fand an diesem Samstag, in Flims statt. Für unseren Präsi war es schon länger ein Thema, an Kuooonz‘s Geburtstag bei diesem Halbmarathon mit angepriesenen ca. +/-500 hm mitzumachen. Vorbereitung ist alles und so trainierte Präsi die letzten Wochen auf dieses Abenteuer hin. Auch Roli und Joris, welche mit Präsi zusammen arbeiten, haben sich angemeldet. Der 4., Ronny, musste leider aufgrund einer im Training zugezogenen Verletzung Forfait geben. Dennoch stand er für seine Kollegen am Streckenrand und feuerte sie an. Auch Nici war unterwegs und fuhr den Jungs mit dem Bike hinterher um zu fänen. Um möglichst gute Fotos für diesen Bericht zu schiessen, hat Präsi 4 Fanposten samt Strecke zwischen den Fanposten auf Nici‘s Garmin-Gerät geladen. Da konnte nichts mehr schief gehen J! Sogar die Mittagspause am Caumasee war mit eingerechnet.

Der U23 CH-Meister lief allen davon! Mit einer Zeit von 1:25.17,0, und damit 6 Minuten vor dem 2. Platzierten, flog er nur so über die Wurzeln. Carli absolvierte die 21km und am Ende trotz 665hm (statt 500hm) mit einer sensationeller Zeit von 2:10.07,04, und damit schneller als gezielt. Im Ziel freute sich Roli’s Familie als Roli im Ziel eintraf. Ebenfalls mit einer super Zeit von 2:22.38,2. Auf Joris warteten wir etwas länger, gönnte er sich doch tatsächlich am Crestasee ein Glacé! Siehe Facebook! 🙂 Da konnte auch der Stadionsprecher nicht anders, als ihn beim Zieleinlauf nochmals laut anzufeuern. Die ganze Truppe begrüsste Joris, der als bester Belgier lief, mit einem herzlichen Bravo. Gezeichnet von seinem Schmerz im Knie, gab es zur Belohnung für alle ein Bier und die Kids tobten sich noch in der Eishalle aus. Anderen fiel nach einer Weile auch das Stehen schwer und so gingen wir müde, aber zufrieden nach Hause…

Bis nächstes Jahr, ich freu mich schon!

 

Gesamtstrecke: 21.29 km
Gesamtanstieg: 836 m
Gesamtabstieg: -839 m
Total time: 02:09:48
Herunterladen