Sexy Eis – Nocciola bei -2°

Lang ist es her, dass unsere Bestseller Autoren einen Artikel veröffentlicht haben. Obwohl so gute Entwürfe, geschrieben mit voller Emotion, ergreifen, persönlich, herzzerreissend, nobelpreisverdächtig, auf Ihre Veröffentlichung warten, können sich die Autoren nicht dazu bewegen sie der Allgemeinheit zu präsentieren da sie einem unter die Haut geht und ungeschminkt sind. Eventuell ist es für den „normalen“ Leser einfach zu heftig und geht an die Substanz. Aber was schreib ich hier… vermutlich ist es viel schlimmer und Sie haben sich an einem Blatt Papier den Zeigefinger geziiiipt — und wie wir alle wissen, dass schmerzt extrem und lässt einem hochrangigen Autor sicher 6Monate ausser Gefecht ziehen.

Deswegen, aus wenig schaaam und vor allem weil der Anblick der vier pubertierenden Jungs sich auf meinem schönen 75″ Fernseher einbrennen,

lässt es mir keine Wahl und ich schreibe einen Artikel über was persönliches, was intimes und ehrliches….über Eis – Gelato – gefrorenes Gold… Glace.

Heute neben dem Iglu-Dorf in Chur habe ich mir eines der besten Gelatos in Chur gegönnt.. und zwar bei Evviva auf dem Kornplatz… hmm lecker.. (Schad hab ich keins mehr und alles schon wieder weg). Dabei ist mir aufgefallen dass bei -2° Celsius ich in etwa 0.78 Sekunden länger benötige, um den gefrorene Nektar zu verspeisen.  Woran mag das wohl liegen? Keine Ahnung aber mir gefällt’s — TOP.

Da heute sehr wenig Leute Nocciola Eis hatten, waren noch die ganzen Nussstückchen vorhanden von welchen ich ALLE bekam da ich kurz zum Ladenschluss hineinlief. Glückstag?! Egal geile Sache Hoschi. Ohh man, ich kann nicht mehr weiter schreiben, allein der Gedanken macht mich ganz nervös und der Laden ist doch geschlossen…. ich kann nur bis morgen warten und mich ein wenig mit Youtube ablenken.

 

 

 

 

okey bin wieder hier… das Netz lässt die Zeit so schnell vergehen, unglaublich … hier ein zwei Empfehlungen

Super Seite um immer die neusten Trailer zu sehen um meine Kinogänge zu planen.

  • https://www.youtube.com/filme

Der junge Herr hat mich extrem beeindruckt, StandUP Comedian Reggie Watts – Apple Song …. sehr sehr zerstörend und durcheinander

Jaa.. ach genau da war doch noch was…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur ganz am Rande

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute war noch einer der SCBelance Member auf dem Drahtesel um einen Weg zu testen welcher unser Gottfather in Sachen Naviation und Routenplanen sich ausgedacht und gefunden hatte. Carligator ..  Navisteniker .. Spürnaseaschler .. oder ganz einfach „dr Präsi-den-(t) er weiss wo’s lang goht

Also empfehla isch kli übertrieba, aber evt wird mol Bike abaträga a neui Sportart und den ka ma sicher döt hera goh  😉

Nope just kidding, isch cool und steill isch schlussendlich geil aber mit em Laub und em Schnee goht das ganza viel viel schnell verbi do ma nur Gast uf em Bike isch 😉

No ei zwei sach, han a hufa vergessa zum i packa, wie z.B. Fitness, Lampa (okey a Knog liachtli — aber naja luagt selber), und vorallem EIER 😉

Dafür hät z’IIIS über da Fluss schön noch geh und knackt zum säga..Zit zum Fitter werda (oder eifach Fetta Sack :D)

 

 

Gesamtstrecke: 24.08 km
Gesamtanstieg: 702 m
Gesamtabstieg: -707 m
Total time: 01:55:43
Herunterladen